Lieblingslinks

Hier  sammel ich Links zu Foto-Blogs, Seiten von Fotografen, die mir irgendwann aufgefallen sind, Seiten, auf denen einfach nur schöne Fotos gezeigt werden und Seiten mit Tutorials, Kaufberatungen, Tipps und Tricks…

Peking-Forum

Das Peking-Forum ist neu (August 2019), könnte aber eine wertvolle Ressource werden für Menschen die in Peking leben oder dorthin reisen.

Foren, in die ich gelegentlich reinschaue

Das DSLR-Forum ist aus China leider nur schlecht zu erreichen, da viele VPN- als auch chinesische IPs da gesperrt sind, um Spam zu vermeiden.

Das D-Forum hat den Fokus auf einen bestimmten Hersteller, in manchen Threads finden sich wunderschöne Fotos. 

Blogs

Als erstes möchte ich Dir natürlich mein Hauptblog ans Herz legen. Da findest Du Geschichten zu den Fotos und viel mehr.

Abenteuer China: Peking Ich wollte ins Fjäll - nun bin ich in Peking

  • Mein Scooter!
    von Linni am 9. September 2019 um 4:35

    Ich fahre jetzt Scooter! Vor dem Umzug habe ich mich schweren Herzens von meinem Tuktuk getrennt. Trotz überall vorhandener Delivery-Services fand ich es oft auch gut, zumindest die Kühlware selbst mit nach Hause nehmen zu können. Abgesehen davon, dass so ein Tuktuk wirklich ein praktische Gefährt ist, hat es auch viel Spaß gemacht damit zu […] Der Beitrag Mein Scooter! erschien zuerst auf Abenteuer China: Peking.

Sean Gallagher – Photographer & Filmmaker | Beijing, China Photographer and Filmmaker - Beijing, China

  • “A new era for Climate Change Reporting” – News Impact Summit
    von Sean Gallagher am 20. September 2019 um 1:58

    If you happen to be in Birmingham (UK) this October 7th, I shall be presenting my work at the News Impact Summit, “A New Era for Climate Change Reporting”, hosted by the European Journalism Center and the Google News Initiative. I’ll be showing my recent work from Tuvalu, specifically discussing how using drones has enhanced […] The post “A new era for Climate Change Reporting” – News Impact Summit appeared first on Sean Gallagher - Photographer & Filmmaker | Beijing, China.

Reisen Fotografie Blog Berichte - Tipps - Meinungen

  • 12 Tipps für einen entspannten Langstreckenflug
    von Thomas Jansen am 17. September 2019 um 18:15

    Ein Langstreckenflug in der Economy Class. Ihr kennt das alle, nach 3 Stunden fangen die Beine an zu schmerzen, nach 6 Stunden der Rücken. Kurz darauf fragt man sich schon mal "Warum tue ich mir das an?". Gut, am Zielort angekommen sind diese Gedanken meist vergessen und man wird mit einem wunderbaren Urlaub belohnt. Nachfolgend ein paar Tipps, wie der Flug ein wenig angenehmer gestaltet werden kann.

Lichter der Welt Reiseblog und Reisefotografie

  • Leben in Panama – Unser Fazit nach 3 Monaten
    von Sina am 11. September 2019 um 10:19

    Panama: Eine Reise zu uns selbst Es ist das Brüllen der Brüllaffen, das uns an diesem Morgen weckt. Die tiefstehende Sonne scheint durch unser Fenster. Auf der Terrasse fliegen bunte tropische Vögel umher, Kolibris, manchmal Papageien. 23°C. Es ist Januar und wir sind im Paradies: in einer Dschungellodge tief im Nebelwald Panamas. So weit albgeschieden [...] Der Beitrag Leben in Panama – Unser Fazit nach 3 Monaten erschien zuerst auf Lichter der Welt.

Fotoschule der fotocommunity Lerne besser zu fotografieren - mit unserem großen Kursangebot

  • Wolken – rasend schnelle Bildzutaten
    von ColorFoto am 19. September 2019 um 21:59

    Rasend schnelle Bildzutaten. Manchen Bildern fehlt einfach das gewisse Etwas. Ein Landschaftsbild wird spannender, wenn Wolken am sonst eintönigen Himmel zu sehen sind. Bizarre Wolkenkonstellationen können aber auch ein Motiv für sich sein. Es muss allerdings schnell gehen, denn Wolkengebilde verändern sich von Sekunde zu Sekunde, und das gerade noch… Artikel lesen Der Beitrag Wolken – rasend schnelle Bildzutaten erschien zuerst auf Fotoschule der fotocommunity.

D18 Foto – analoge und digitale Fotoprojekte

Dennis Eighteen beschreibt sich selbst so: „Hamburger in Berlin. Freund der Digitalfotografie. Liebhaber der analogen Knipskunst. Geschichtenerzähler und Lichtschreiber“. Auch wenn ich selbst nicht analog fotografiere, finden ich die D18 Foto-Seite ausgesprochen inspirierend. Auch der youtube-Kanal ist einen Besuch wert.


www.wenigerknipsen.de Blog Feed Blog - Schnell zu besseren Fotos mit eBooks und Fotokursen von Thomas Stephan. Mit dem individuellen Coaching lernen Sie die Grundlagen für nachhaltig bessere Fotos.

  • Neue Canon EOS 90D
    am 8. September 2019 um 8:35

    Quelle: Canon Canon hat eine neue APS-C Spiegelreflexkamera mit CMOS-Sensor angekündigt: Die EOS 90D. Sie soll rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft 2019 in Deutschland auf den Markt kommen. Ein Blick auf die Spezifikationen zeigt durchaus beeindruckende "innere Werte" (in Klammern jeweils die Werte des Vorgängermodells EOS 80D): Gewicht 701g (730g), Crop-Faktor 1.6 (1.6), DIGIC 8 Prozessor (DIGIC 6), 32.5 Megapixel (24.2), Sendorempfindlichkeit bis 51200 ISO (25600), Reihenaufnahmen bis zu 10 Bilder/Sek (7 Bilder/Sek), 45 Kreuzfeldsensoren (auch 45) und (endlich!) als Speichermeldium eine SD/SDXC-Karte mit UHS II Standard, mit der deutlich höhere Schreibraten erreicht werden können, als mit den bisherigen UHS I Karten, an denen Canon viel zu lange festgehalten hat. Erfreulich ist auch, dass man den Hochformatauslöser/Akkugriff BG-E14 der 80D bzw. 70D auch an der 90D weiterverwenden können soll. Das neue APS-C Spitzenmodell kann 4K-Videos und besitzt neben dem "Kipprad" auf der Rückseite zusätzlich einen Joystick zur Navigation oder zum Setzen des Autofokus-Messfeldes. Ein zweites Display auf der Oberseite ist bei den "zweistelligen" Canon Kameras obligatorisch.   Aber der Preis ist heftig! Der Body soll EUR 1.299,- kosten.   Allerdings hat Canon das neue Produkt geschickt am oberen Ende seiner APS-C Spiegelreflexkameras positioniert. Der "Sprung" zu den Vollformatkameras ist preislich zwar nicht mehr groß und sogar die neuen Spiegellosen wie die EOR RP sind kaum teurer, aber wer nur EF-S Objektive und keine vollformattauglichen EF-Objektive besitzt, für den ist die Hürde dennoch so groß wie eh und je.   Trotzdem sollten wir mal schauen, was man für das Geld sonst so bei Canon bekommen kann. - Weder die EOS 7D II aus 2014 noch das Vorgängermodell EOS 80D aus 2016 können der neuen EOS 90D wirklich "das Wasser reichen". Wie schon erwähnt, wäre eine EOS 6D II mit Vollformat-Sensor durchaus preislich eine Alternative (EUR 1.499,- neu, gebraucht etwa EUR 1.000,-), bleibt mit ihren technischen Spezifikationen aber fast in jedem Punkt leicht unterhalb der "sauschnellen" EOS 90D. Und hier schlägt die "Vollformat-Schallmauer" wegen der Kosten für den Wechsel der Objektive genauso zu, wie bei der spiegellosen EOS RP, die es neu ebenfalls für EUR 1.499,- inkl. Adapter gibt. Die EOR RP verfügt auch über den DIGIC 8, hat aber "nur" 26,2 Megapixel, kann die ISO-Empfindlichkeit aber um eine volle Blende mehr anheben als die 90D und verfügt ebenfalls über einen schnellen SD-Kartenslot mit UHS II. Außerdem kann sie auch 4K-Videos. ABER: Zwar kann man die EF-S Objektive dank des Adapters auch an der EOR PR nutzen, die Auflösung reduziert sich dann aber auf nur noch 11 Megapixel. Insofern zollt der Umstieg auf den Vollformatsensor auch hier seinen Tribut, so dass für die beiden Alternativen EOS 6D II oder EOS RP neue vollformattaugliche Objektive angeschafft werden müssten.   Fazit: Ich habe an der EOS 90D kaum etwas zu meckern, wenn man von dem Preis mal absieht. Hat man sowieso schon vollformattaugliche EF-Objektive, käme die EOS RP als zukunftssichere Alternative zur EOS 90D meiner Meinung nach durchaus in Frage. Schließt man für sich den Umstieg auf Vollformat aber weiter aus und sieht für sich einen Nutzen in schnellen Bildreihen (Sportfotografie, Tiere, Reportage) und der immensen Auflösung, dann kann einem die 90D sicher künftig viel Freude machen.

Photoshop-Tutorials 

Direkt an der Quelle selbst, also bei adobe finden sich Antworten auf viele Fragen: Photoshop Tutorials


Konkrete Themen:

Langzeitbelichtung

Langzeitbelichtung – relativ umfassender Überblick mit vielen Tipps

Sternenhimmel fotografieren:

Nachts fotografieren! 

Sternenfotografie: 4 simple Tipps zum Sterne fotografieren