Licht und Schatten, Rauch und Dampf

Im Lamatempel

Peking mit der Kamera im Januar:

Lamatempel

Mal wieder ein Tempel. Und dann auch noch einer der bekanntesten überhaupt, kennt man doch. Ich mag ja Tempel, aber ich weiß, dass man das auch anders sehen kann („einmal reicht“). Und trotzdem habe ich den Lamatempel für den Fotowalk im Januar ausgesucht. An kalten Wintertagen lässt sich gut mit Licht und Schatten spielen, und vor allem aber der viele Rauch der Räucherstäbchen eröffnet neue/andere fotografische Möglichkeiten in einem Tempel. Meine Glaskugel werde ich wohl auch noch einpacken und dann versuchen, den Lamatempel einmal ganz anders als bisher einzufangen. Oder vielleicht mal ausschließlich in schwarz-weiß fotografieren?

Weil es vermutlich bitterkalt sein wird, bietet es sich an, hinterher im (zumindest im letzten Winter gut geheizten!) Jindingxuan zu Mittag zu Essen. Und wenn dann noch Zeit und Lust ist, hinterher durch den Ditan-Park zu spazieren. Vielleicht wird dann ja schon für die temple fair (sofern die nicht wieder ausfallen müssen) aufgebaut.

Wann: 14. Januar 2021 um 10:00 Uhr

Wo: Lamatempel vor dem Ticketcenter

Kosten: 25 RMB Eintritt

Anmeldung bitte an info@pekingfotos.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.